14. bis 19. April 2019 (Lindau)

2019-04-14 - 2019-04-19

69. Lindauer Psychotherapiewochen 2019 II
Fachtagung zur Fortbildung und Weiterbildung in Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik

Schöne digitale Welt?
Als wie schön erleben wir die zunehmende Digitalisierung unserer Welt?
Wir genießen die erleichterte Kommunikation via SMS und E-Mail, aber wenn das Smartphone streikt, reicht die Spannweite der Reaktionen von Depression über Wut bis zur Erleichterung. SMS-Absage einer Therapiestunde vom Patienten, gegebenenfalls eine supportive E-Mail aus dem Urlaub wird zum Alltag, aber Trennung aus einer (therapeutischen) Beziehung via SMS?
Die Digitalisierung hat eine Bedeutung erlangt, die wir reflektieren müssen, in ihrer Auswirkung auf die Medizin (z.B. Robotik), auf die Pädagogik (z.B. serious games), auf die Entwicklung unserer Kinder (gibt es eine digitale Demenz?), auf die Beziehungen (z.B. soziale Medien), auch auf die therapeutische. Denn: kann die so wirksame therapeutische Beziehung auch online wirken? Und wo bleiben die nonverbalen Wirkfaktoren? Wie gehen wir um, mit den durch das Internet aufgeklärten Patienten, die sich schon eine fertige Meinung über Psychotherapie gebildet haben? Muss in Zeiten, in denen Informationen über den Therapeuten im Internet gezielt recherchiert werden können (»therapist-targeted googling«) der Abstinenzbegriff erweitert werden? In der jüngeren Generation ist die Objektbeziehung zum Smartphone nicht mehr aus der Behandlung heraus zu halten, wird zum dritten Objekt in der Beziehung (»e-third«). Es gibt viele Kontroversen und Spekulationen zur „Onlinepsychoanalyse“. Andererseits gibt es vielversprechende Wirksamkeitsnachweise Internetbasierter Interventionen. Nicht nur Menschen, die aufgrund ihrer geographischen Gegebenheiten keinen Zugang zur Psychotherapie haben, profitieren vom ortsunabhängigen Angebot der Onlinekommunikation, sondern auch sozial Gehemmte, die nicht in eine persönliche Therapie kommen.
Wir alle werden mit der »digitalen Herausforderung« konfrontiert, die unsere Welt verändert und bei vielen Ängste schürt, andere aber euphorisiert. Wir wollen uns den kontroversen Standpunkten in den verschiedenen Vortragsreihen stellen und sie lebendig diskutieren.

Veranstaltungsort:
Lindauer Psychotherapiewochen
Platzl 4 a
80331 München
Telefon: 089 2916 3855
E-Mail: Info@Lptw.de

Zurück