11. und 12. Oktober 2019 (Ludwigsburg)

2019-10-11 - 2019-10-12

Soziales Lernen, Beziehungen und Mentalisieren

So_Be_Me ist die Kurzform des Tagungstitels Soziales Lernen, Beziehung & Mentalisieren. Es soll die intersubjektive Entwicklung des Selbst in seinen sozialen Bezügen als zentrales Thema der Mentalisierungstheorie erörtert werden.
So_Be_Me wird vom internationalen und interdisziplinären DFG-Netzwerk Mentalisierungsbasierte Pädagogik MentEd (mented.de) veranstaltet. Die Tagung besteht aus zwei inhaltlich eng miteinander verbundenen Tagen (Tag 1 u. Tag 2).
Am Freitag, den 11.10.2019, wird der Schwerpunkt auf aktuellen Beiträgen einer Mentalisierungsbasierten Pädagogik liegen. Die Grundannahme dieses innovativen Ansatzes ist, dass gelingende Prozesse und Interaktionen in der Pädagogik mentalisierend sind. Deswegen setzt die Mentalisierungsbasierte Pädagogik den Fokus auf Emotionen, Verstehen, sozialkognitives Lernen und pädagogische Beziehung/Bindung. Sie spricht damit alle in den unterschiedlichen pädagogischen Bereichen praktisch und theoretisch Tätigen an, weiterhin alle Interessierten an Fragen der Bildung und Erziehung und insbesondere diejenigen, die ein systematisches und offenes Konzept von Beziehungspädagogik suchen.
Am Samstag, den 12.10.2019, wird erstmals der Versuch unternommen, den Mentalisierungsansatz über die therapeutischen und pädagogischen Felder hinaus in größere soziale Zusammenhänge zu denken. Ausgehend von der Hypothese, dass Mentalisieren über Beziehungsgestaltung und soziales Lernen eine originäre Bedeutung für das Zusammenleben in Gemeinschaften hat, werden Begründungen dieser Perspektive von den weltweit führenden Fachleuten dargestellt und diskutiert. Die zentrale Frage wird sein: Wie lernt der Mensch das Soziale und das Kulturelle und welche Rolle spielt dabei Mentalisierung?

Wir hoffen, Ihre Neugier für So_Be_Me geweckt zu haben und würden uns sehr über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme freuen!

Für das DFG-Netzwerk
Stephan Gingelmaier, Tobias Nolte & Holger Kirsch

Termin:
11. und 12. Oktober 2019

Veranstaltungsort:
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Reuteallee 46
71634 Ludwigsburg

Veranstalter:
DFG-Netzwerk Mentalisierungsbasierte Pädagogik, MentEd

Anmeldung:
mented.de

Kontakt:
gingelmaier@ph-ludwigsburg.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Mentalisieren und FremdenfeindlichkeitFelix Brauner
Mentalisieren und Fremdenfeindlichkeit
Psychoanalyse und Kritische Theorie im Paradigma der Intersubjektivität
EUR 36,90

Felix Brauner macht die Konzepte der modernen, auf Intersubjektivität ausgerichteten Psychoanalyse für die Gesellschaftskritik fruchtbar, indem er Anknüpfungspunkte zur aktuellen Kritischen Theorie herausarbeitet. Er wendet dabei die Modelle der Mentalisierungstheorie auf den Untersuchungsgegenstand der Fremdenfeindlichkeit an. In seiner umfassenden Studie demonstriert er, wie eine strukturell geringere Ausbildung von Fähigkeiten zur Emotionsregulation und Empathie in der Kindheit und Jugend sowie eine dynamische Anfälligkeit für Regressionen auf prämentalisierende Reflexionsmodi im Erwachsenenalter zu fremdenfeindlichen Ressentiments führen können. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Konzept MentalisierenSvenja Taubner
Konzept Mentalisieren
Eine Einführung in Forschung und Praxis
EUR 22,90

Die Theorie des Mentalisierens gehört zu den innovativsten wissenschaftlichen Neuerungen der letzten Jahrzehnte. Svenja Taubner, die zu den renommiertesten Forscherinnen in diesem Feld gehört, gibt eine fundierte Einführung in die Theorie des Mentalisierens und in den aktuellen Forschungsstand in Bezug auf entwicklungspsychologische wie auch klinische Aspekte. Dabei wird auch die Bedeutung des Konzepts für Psychotherapie und Prävention herausgearbeitet. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Carina López Uribe
Pädagogisches Wissen in Zeiten des Neoliberalismus
Zum politischen Modernisierungsdiskurs mexikanischer Bildungsprogramme
EUR 34,90

López Uribe untersucht die Effekte der einschlägigen mexikanischen Bildungspolitik auf Lehrerinnen und Lehrer als durch die Wirkung der Macht gespaltene Subjekte. Sie zeigt nicht nur, wie das Subjekt seine eigene Unterwerfung herstellt und verleugnet, sondern auch, wie die Bewusstwerdung der Mechanismen der Verleugnung neue, widerständige Subjektivierungsformen ermöglicht. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Inken Seifert-Karb (Hg.)
Frühe Kindheit unter Optimierungsdruck
Entwicklungspsychologische und familientherapeutische Perspektiven
EUR 29,90

In Zeiten zunehmenden Ökonomisierungs- und Optimierungsdrucks in Bildung und Gesundheit rückt besonders die Lebensphase der frühen Kindheit in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit. Auf Basis neuester Forschungsergebnisse warnen Experten aus Psychoanalyse, Säuglingsforschung und Neurowissenschaften daher vor Leistungsdruck, Förderwahn und der damit einhergehenden Stressbelastung – insbesondere bei kleinen Kindern. Sie plädieren für mehr Gelassenheit und betonen die uneingeschränkte Bedeutung emotional verlässlicher Beziehungen und Bindung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Handbuch MentalisierenAnthony W. Bateman, Peter Fonagy (Hg.)
Handbuch Mentalisieren
EUR 99,90

Mentalisieren bezeichnet die menschliche Fähigkeit, mentale Zustände wie Gedanken und Gefühle im eigenen Selbst und im anderen zu verstehen. Die renommierten Autorinnen und Autoren fassen das Mentalisieren als einen grundlegenden psychischen Prozess und erweitern seinen Anwendungsbereich auf verschiedene therapeutische Settings und eine Vielzahl unterschiedlicher Störungsbilder. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jugend heuteSabine Trautmann-Voigt, Bernd Voigt (Hg.)
Jugend heute
Zwischen Leistungsdruck und virtueller Freiheit
EUR 19,90

Angesichts der sich rasch verändernden Lebenswelt befasst sich dieser Band mit einigen der Herausforderungen, denen sich Jugendliche heute stellen müssen. Stress, Burnout, Depressionen und Phobien bis hin zu steigenden Suizidzahlen bei Schülern sind nur einige der Symptome, die nicht zuletzt durch Reformen wie G8 und Pisa ausgelöst werden. Die Beiträger zeigen auf, ob und wie Psychotherapeuten, Lehrer und andere die heutige Jugend mit professionellen Mitteln unterstützen können. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Thilo Maria Naumann
Gruppenanalytische Pädagogik
Eine Einführung in Theorie und Praxis
EUR 19,90

Aus Erkenntnissen der psychoanalytischen Pädagogik sowie neueren Entwicklungen der psycho- und gruppenanalytischen Theoriebildung entwirft der Autor das Konzept einer gruppenanalytischen Pädagogik. Zahlreiche Praxisbeispiele aus Supervision, Psychotherapie und Pädagogik veranschaulichen die Argumentation. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Heike Schnoor (Hg.)
Psychodynamische Beratung in pädagogischen Handlungsfeldern
EUR 29,90

Beratung ist eine Dienstleistung, die im pädagogischen Bereich zunehmend an Bedeutung gewinnt. Im vorliegenden Band geben namhafte Autorinnen und Autoren aktuelle und anschauliche Einblicke in Forschung und Praxis der psychodynamischen Beratung in pädagogischen Handlungsfeldern. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Thilo Maria Naumann
Eltern heute - Bedürfnisse und Konflikte
Psychoanalytisch-pädagogische Elternarbeit in der Kita
EUR 22,90

Elternschaft ist ein intensives Beziehungsgeschehen, das gerade heutzutage mit vielfältigen Bedürfnissen und Konflikten verknüpft ist. Elternarbeit in der Kita kann den Eltern einen Übergangsraum für die damit einhergehenden biografischen und alltäglichen Themen eröffnen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

ElternarbeitAnnelinde Eggert-Schmid Noerr, Joachim Heilmann, Heinz Krebs (Hg.)
Elternarbeit
Ein Grundpfeiler der professionellen Pädagogik
EUR 29,90

Ohne oder gegen die Eltern lässt sich in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kaum etwas erreichen. Im vorliegenden Band wird vor dem Hintergrund der Psychoanalytischen Pädagogik neben der bewussten Kommunikation zwischen Pädagogen und Eltern auch der unbewusste Anteil dieser Interaktion reflektiert. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Theorie des JugendaltersSiegfried Bernfeld
Theorie des Jugendalters
Werke, Band 1
EUR 29,90

Der Band eröffnet die Neuausgabe der Werke Bernfelds mit seinen grundlegenden Schriften zur Psychologie und Soziologie des Jugendalters sowie zu einem psychodynamischen Verständnis der Pubertät. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jugendbewegung - JugendforschungSiegfried Bernfeld
Jugendbewegung - Jugendforschung
Werke, Band 2
EUR 49,90

Der zweite Band der Werkausgabe versammelt Texte und Dokumente eines jungen Wiener Jugendführers und Jugendforschers, der nach dem Ersten Weltkrieg Grundlagen der modernen Jugendkulturforschung und der Erziehung in der jüdischen Gemeinschaft in Palästina legte. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zionismus und JugendkulturSiegfried Bernfeld
Zionismus und Jugendkultur
Werke, Band 3
EUR 49,90

Dieser Band dokumentiert die zionistischen Aktivitäten von Bernfeld innerhalb der jüdischen Jugendbewegung 1914–1922 in Wien. Seine Schrift Das jüdische Volk und seine Jugend entwickelte eine Vision jüdischer Gemeinschaftserziehung in Palästina und war Grundlage der Kollektiverziehung in der Kibbuzbewegung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Siegfried Bernfeld
Sozialpädagogik
Werke, Band 4
EUR 49,90

Der vierte Band der Bernfeld-Werke enthält Arbeiten Bernfelds zur Heim- und Fürsorgeerziehung. Die hier versammelten Arbeiten erfassen theoretisch, was Bernfeld jahrelang im Kinderheim Baumgarten praktisch erprobt hat. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Beziehung und Bildung in der kindlichen EntwicklungThilo Maria Naumann
Beziehung und Bildung in der kindlichen Entwicklung
Psychoanalytische Pädagogik als kritische Elementarpädagogik
EUR 22,90

Das Buch versammelt vielfältige Überlegungen zur kindlichen Entwicklung, zum heutigen Aufwachsen von Kindern in der Gesellschaft sowie zu elementarpädagogischen Positionen auf der Grundlage psychoanalytischer Pädagogik. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Annelinde Eggert-Schmid Noerr, Urte Finger-Trescher, Ursula Pforr (Hg.)
Frühe Beziehungserfahrungen
Die Bedeutung primärer Bezugspersonen für die kindliche Entwicklung
EUR 32,00

Die frühe Kindheit ist Forschungsgebiet verschiedener Entwicklungswissenschaften. Dieses Buch betrachtet die frühe Kindheit primär aus psychoanalytisch-pädagogischer Perspektive. Der besondere Beitrag der Psychoanalytischen Pädagogik liegt darin, die Verknüpfung von »äußeren« soziokulturellen und familialen Rahmenbedingungen mit »inneren« Faktoren und Verarbeitungsmechanismen aufzuzeigen und die Bedeutung der – auch unbewussten – Beziehungsgestaltung herauszuarbeiten. Auf der Basis dieser Kenntnisse über Reifungsprozesse und Interaktionsformen lassen sich professionelle und elterliche Kompetenzen entfalten und stärken. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Von allen guten Geistern verlassen?Bernd Ahrbeck (Hg.)
Von allen guten Geistern verlassen?
Aggressivität in der Adoleszenz
EUR 24,90

Wer die Lebensphase der Adoleszenz umfassend verstehen will, muss sich dem Faktum stellen, dass in diesem Lebensabschnitt ein ungewöhnlich hohes Maß an Aggressivität aktiviert wird: sowohl gegen die Außenwelt als auch gegen die eigene Person. Das vorliegende Buch trägt dieser Tatsache Rechnung, indem es die Ausdrucksformen adoleszenter Aggressivität analysiert und ihre spezielle Psychodynamik in Fallstudien betrachtet. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Was macht die Schule mit den Kindern? - Was machen die Kinder mit der Schule?Volker Fröhlich, Rolf Göppel (Hg.)
Was macht die Schule mit den Kindern? - Was machen die Kinder mit der Schule?
Psychoanalytisch-pädagogische Blicke auf die Institution Schule
EUR 22,90

Dieser Band vereint grundlegende psychoanalytische Deutungen der Institution Schule und bietet zugleich praktische Lösungskonzepte für die Probleme und Konflikte des schulischen Alltags an. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Annelinde Eggert-Schmid Noerr, Ursula Pforr, Hilke Voß-Davies (Hg.)
Lernen, Lernstörungen und die pädagogische Beziehung
EUR 22,90

Die Beiträge dieses Sammelbandes erörtern in sozialwissenschaftlicher, neurobiologischer, psychoanalytischer und pädagogischer Perspektive die Bedingungen des Lernens und zeigen die Bedeutung auf, die einer pädagogischen Förderung emotionaler Kompetenz zukommt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Helfen statt HeilenStephan Becker (Hg.)
Helfen statt Heilen
Beiträge der 1. Fachtagung des Vereins für Psychoanalytische Sozialarbeit Berlin und Brandenburg e.V. Ernst Federn zum 80. Geburtstag
EUR 24,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück